TSV-Geschäftsstelle am heutigen Freitag – 26. Mai 2017 – geschlossen!

10_2014_06_09_TopStory   Calw, den 26.05.2017. Die Geschäftsstelle des TSV Calw v. 1846 e.V. ist am heutigen Freitag, den 26. Mai 2017 geschlossen. Sie können uns jedoch jederzeit unter der Rufnummer 07051-13190 eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen, uns ein Fax an die Nummer 07051-934519 oder uns eine eMail an info@tsvcalw.de senden. Wir melden uns ab dem 29. Mai 2017 schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Anmeldungen zu den KiSS-Pfingstferienprogrammen sind per eMail, Post und Fax jederzeit möglich und werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Sportabzeichen-Saison 2017 startet am 31. Mai um 18 Uhr

  Calw, den 25.05.2017. Mit 293 absolvierten Sportabzeichen hat der TSV Calw in Zusammenarbeit mit dem TV Oberhaugstett im vergangenen Jahr erneut sehr viele Sportabzeichen vergeben. Zudem wurde erneut in Kooperation mit der Stadt Calw der Sportabzeichen-Wettbewerb für Calwer Firmen und Institutionen erfolgreich durchgeführt. Motivation genug für das Sportabzeichen-Team des TSV Calw die Ergebnisse des Vorjahres noch einmal zu toppen. Am kommenden Mittwoch ist es nun endlich soweit – die Sportabzeichen-Saison 2017 des TSV Calw startet.
   

Bis zum 27. September 2017 steht das Prüferteam des TSV Calw immer mittwochs ab 18 Uhr im Georg-Baumann Stadion in Calw-Wimberg zur Abnahme der leichtathletischen Disziplinen bereit. Natürlich können die angebotenen Termine zunächst auch für Trainingszwecke genutzt werden. Die Sondertermine für die Abnahme der Disziplinen Radfahren, Walking und Nordic Walking werden rechtzeitig im Vorfeld unter www.tsvcalw.de/sportabzeichen sowie in den lokalen Medien veröffentlicht. Die Abnahme der Schwimmdisziplinen ist an jedem zweiten Dienstag im Monat möglich – erstmalig am 13. Juni 2017. Ab 18 Uhr ist dies im Freibad Calw-Stammheim möglich. Um Zutritt zum Freibad zu erlangen ist der Kauf eines Tickets im Abendtarif (2,60 Euro) notwendig.

 

Wenngleich die Sportabzeichen-Saison bereits am kommenden Mittwoch startet sind auch noch Nachmeldungen zum Sportabzeichen-Wettbewerb für Calwer Firmen, Behörden und Institutionen möglich. Mehr als 50 Personen haben sich in ihren Behörden und Unternehmen in diesem Jahr bereits zusammengeschlossen und für den Wettbewerb angemeldet, sodass ein spannender Wettbewerb auf alle Sportbegeisterten wartet. Mehr Informationen zur Sportabzeichen-Abnahme sowie zum Wettbewerb gibt es unter www.tsvcalw.de/sportabzeichen.

 

TSV Calw lädt zum 1. TSV-Stammtisch am 31. Mai, 20 Uhr ein

  Calw, den 24.05.2017. „Die Kommunikation innerhalb des Vereins zu verbessern und den Mitgliedern einen gemeinsamen Treffpunkt zu bieten“, ist einer der Gründe für den Bau des TSV Sportzentrum. Bis zur Eröffnung ist es allerdings noch etwas hin, dennoch möchte der TSV Calw dieses Thema bereits jetzt in Angriff nehmen und lädt daher alle Vereinsmitglieder am Mittwoch, den 31. Mai um 20 Uhr zum ersten TSV-Stammtisch ins Hotel Restaurant Rössle ein. Bereits seit einiger Zeit beschäftigt sich Hugo Bott, der erste Vorsitzende des TSV Calw, mit diesem Gedanken.
   

Jetzt, im Jahr der Eröffnung des TSV Sportzentrum, wird er in die Tat umgesetzt. Die Idee ist, dass der größte Calwer Sportverein seinen Mitgliedern regelmäßig eine Plattform des sich Austauschens anbietet. Vorstandsmitglieder, hauptamtliche Mitarbeiter und Abteilungsleiter stehen in wechselnder Besetzung für Fragen zur Verfügung, diskutieren mit interessierten Vereinsmitgliedern über aktuelle Themen und entwickelt in gemütlicher Runde Visionen für die Zukunft.

 

Es wäre schön wenn einige Mitglieder diese Chance nutzen mit uns in den Austausch zu kommen“, hofft Hugo Bott auf eine rege Teilnahme beim 1. TSV-Stammtisch. Ob sportliche Belange, Fragen zum TSV Sportzentrum und seiner Sportkonzeption, Lob oder Kritik, aber auch einfach nur für interessante Gespräche unter Mitgliedern in gemütlicher Runde – der TSV-Stammtisch soll zu einer dauerhaften Einrichtung im TSV Calw werden.

 

TSV Calw feiert das Richtfest seines TSV Sportzentrum

  Calw, den 23.05.2017. Genau 224 Tage nach dem Spatenstich gab es für den TSV Calw am vergangenen Freitag erneut einen Grund zum Feiern auf dem mittlerweile vereinseigenen Grundstück in der Bahnhofstraße 95 – der Rohbau des TSV Sportzentrum ist fertig und damit konnte der größte Calwer Verein das Richtfest seines Jahrhundertprojektes feiern. Polier Andreas Wanski sprach traditionsgemäß den Richtspruch, dankte für die bisher geleistetet Arbeit und wünschte dem weiteren Bauverlauf viel Erfolg.
   

Gut 100 Gäste, darunter Calws Oberbürgermeister Ralf Eggert sowie sein Vorgänger Manfred Dunst, viele Gemeinderäte, Mitarbeiter der beteiligten Planungs- & Baufirmen aber auch interessierte TSV-Mitglieder sowie Vorstände anderer Calwer Sportvereine waren der Einladung gefolgt und am Ende sichtlich beeindruckt von dem was in den letzten gut sieben Monaten bereits entstanden ist.

 

„Es geht hier in kurzer Zeit in riesigen Schritten voran“, bemerkte Ralf Eggert zu Beginn seiner kurzen Ansprache, in der er einmal mehr seine Anerkennung für das Vorhaben des TSV Calw aussprach und das bisher Erreichte würdigte. Ähnlich äußerten sich auch Ulrich Schatz von der gleichnamigen Schatz projectplan GmbH, dem Generalplanungsbüro des TSV Calw, sowie Wolfgang Brodbeck, Geschäftsführer der Gottlieb Brodbeck GmbH & Co. KG, dem vom TSV beauftragen Generalunternehmer. Beide gaben einen kurzen Abriss der bisherigen Arbeitsschritte. „Wir sind weiterhin komplett im Zeit- und Kostenplan“, hatte Ulrich Schatz ebenso gute Nachrichten mit im Gepäck wie Hans-Peter Marterer von der Vereinigten Volksbank eG. Der Calwer Filialdirektor hatte einen Scheck in Höhe von 2.700,- Euro mitgebracht, den er sehr zur Freude der Anwesenden an Hugo Bott überreichte. „Der Verein hat sich um eine Spende aus der Volksbank Stiftung beworben und ich freue mich, dass das Kuratorium diesem Antrag gefolgt ist“, berichtete Marterer, der wie alle Anwesenden im Anschluss die Gelegenheit nutzte das Gebäude zu besichtigen.

 

„Beeindruckend“, war dabei nur eines von vielen Worten, das die Verantwortlichen des TSV Calw dabei zu hören bekamen und das allen Beteiligten den nötigen Rückenwind für die noch bevorstehenden Aufgaben gibt. Denn bis zur Eröffnung im Herbst 2017 sind noch viele Weichen zu stellen und Entscheidungen zu treffen – das erste Teilstück vom Spatenstich bis zum Richtfest hat der TSV Calw jedoch bereits erfolgreich hinter sich gebracht.


► Wer keine Möglichkeit hatte beim Richtfest dabei zu sein, dem empfiehlt sich in Blick in den Web-Auftritt des TSV Sportzentrum unter www.tsvsportzentrum.de. Denn neben vielen Informationen zum Projekt gibt es unter der Rubrik News auch immer aktuelle Bilder vom Baufortschritt.