News aus dem Monat September 2013

KiSS-Schuljahr 2013/2014 startet am kommenden Montag

13_2013_09_19_Anlage 1   Calw, den 19.09.2013. Am kommenden Montag, den 23. September 2013 startet die  KiSS des TSV Calw v. 1846 e.V. ins neue Schuljahr. Nach der langen Sommerpause können sich alle KiSS-Kinder wieder auf den abwechslungsreichen KiSS-Unterricht freuen. KiSS-Leiter Clemens Alex sowie sein Lehrerteam Carina Ruczkowski und Albrecht Syring werden im kommenden Schuljahr 19 Klassen in Heumaden und auf dem Wimberg unterrichten. Unterstützt werden sie dabei von Barbara Nikolaus, die ihr FSJ beim TSV Calw v. 1846 e.V. absolviert und somit auch viel Zeit in der KiSS verbringen wird.
 
Wer noch einen Platz in der KiSS sucht, kann sich sehr gerne auf der TSV-Geschäftsstelle melden. Insbesondere für die Jahrgänge 2006 bis 2009 stehen noch einige freie Plätze in Heumaden und /oder  auf dem Wimberg zur Verfügung. Den neuen Stundenplan sowie weitere Infos zur KiSS gibt es auf dieser Website im Bereich Kindersportschule.

Das KiSS-Team wünscht allen Kindern einen guten Start in das neue Schuljahr und viel Spaß im KiSS-Unterricht.

 

SG Calw-Tübingen holt erstmals den Titel beim eigenen Turnier

SAMSUNG CSC   Calw, den 18.09.2013. Nach vier langen Jahren war es endlich soweit. Zur großen Freude aller Beteiligten konnte die SG Calw-Tübingen am vergangenen Samstag das Heimturnier der TSV Calw Floorball-Lions, die 4. Calw Open, in der neuen Walter-Lindner-Halle erstmals gewinnen.Die Spielgemeinschaft legte dabei einen souveränen Start ins Turnier hin und gewann das erste Spiel gegen die eigene Nachwuchsmannschaft mit 4:0. Der gute Lauf setzte sich auch im zweiten Spiel gegen den TV Schriesheim fort.

 

Der „Erzrivale“ von der Bergstraße konnte mit 2:0 besiegt werden. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSG Erlensee musste die SG ihren ersten Gegentreffer hinnehmen. Im Verlauf des spannenden Spieles gelang aber noch der Ausgleich zum 1:1-Endstand und die Mannschaft um Kapitän Marcel Volz zog als Vorrundenerster ins Halbfinale ein. Dort wartete erneut die Nachwuchsmannschaft der SG. Diese hatte ihre Vorrundenspiele trotz guter Leistungen allesamt verloren. Mit einem ungefährdeten 8:1-Erfolg zog die SG ins Finale ein, um wieder auf den TV Schriesheim zu treffen, der sich in einem spannenden Spiel gegen die TSG Erlensee im zweiten Halbfinale hatte durchsetzen können. Das anschließende Spiel um den dritten Platz konnte die TSG Erlensee schon früh für sich entscheiden (5:0).

 

Das Finale hingegen war bis zur letzten Minute spannend. Der TV Schriesheim wollte sich für die Niederlage aus der Vorrunde revanchieren und übte sehr viel Druck aus. Die SG kam ihrerseits immer wieder zu Kontern. So entwickelte sich ein Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Zwei davon konnte die SG nutzen und somit das Finale für sich entscheiden. Nach einem langen Turniertag war es endlich soweit und die Mannschaft der SG Calw-Tübingen konnte den Pokal in den Händen halten.
 

Nach zwei Turniersiegen in der Vorbereitung kann die neue Saison in der Regionalliga kommen. Trainer Clemens Alex zeigte sich zufrieden mit den Leistungen beider SG Mannschaften. Die Nachwuchsmannschaft hatte besonders in der Gruppenphase den Gegnern das Leben schwer gemacht, in der Finalrunde war Ihnen nach den großen Anstrengungen etwas die Luft ausgegangen. Die Siegmannschaft der SG hatte spielerisch zwar nicht glänzen können, den Erfolg durch Einsatzbereitschaft und Kampfgeist letztendlich aber verdient.
 

Die Turnierspiele im Überblick:

 

Spiel Zeit Heim   Gast
1 10.30 Uhr SG Calw-Tübingen 4:0 SG Calw-Tübingen-Allstars
2 11.00 Uhr TSG Erlensee 0:2 TV Schriesheim
3 11.45 Uhr SG Calw-Tübingen 2:0 TV Schriesheim
4 12.45 Uhr SG Calw-Tübingen Allstars 0:1 TSG Erlensee
5 13.30 Uhr TV Schriesheim 5:0 SG Calw-Tübingen-Allstars
6 14.00 Uhr TSG Erlensee 1:1 SG Calw-Tübingen
Finalrunde
7 – HF 1 15.00 Uhr SG Calw-Tübingen 8:1 SG Calw-Tübingen-Allstars
8 – HF 2 15.30 Uhr TV Schriesheim 3:1 TSG Erlensee
9 – Spiel um Platz 3 16.00 Uhr TSG Erlensee 5:0 SG Calw-Tübingen-Allstars
10 – Finale 16.30 Uhr SG Calw-Tübingen 2:0 TV Schriesheim

 

 

 

Kursprogramm des TSV startet nächste Woche – noch sind einige Plätze frei

13_2013_09_06_Anlage 1   Calw, den 18.09.2013. Nachdem es in der Vergangenheit bereits einzelne Kursangebote beim TSV Calw v. 1846 e.V. gab, startet der TSV ab dem 23.09.2013 erstmals mit einem kompletten Kursprogramm. Wer das neue TSV-Kursprogramm, das Gesundheitssportkurse, Kursangebote der Turnabteilung sowie Sport- und Entspannungskurse enthält, noch nicht gesehen hat, der hat hier die Möglichkeit ein passendes Angebot zu suchen und sich anzumelden – denn noch sind einige Plätze in den zum Teil erstmals angebotenen Kursen frei. 
Das Kursprogramm besteht aus Gesundheitssportkursen, die Sie fit und gesund halten und auch durch die Krankenkassen gefördert werden können. Zudem bietet die Turnabteilung des TSV verschiedene Fitnesskurse an, die sowohl Ihre Ausdauerfähigkeit, als auch Ihr Kraft- und Koordinationsvermögen verbessern. Wer in seinem Alltag die Entspannung sucht, findet sie in unserem Entspannungskurs „Raus aus dem Stress“. Hier lernen Sie ganz unterschiedliche Entspannungsmethoden kennen, die Sie auch im Alltag anwenden können.

 

Die Kursangebote des TSV Calw v. 1846 e.V. beginnen in der kommenden Woche und noch sind einige Plätze frei. Informieren Sie sich deshalb gleich online oder persönlich auf der TSV-Geschäftsstelle und sichern Sie sich Ihren Kursplatz. 
 

 

Barbara Nikolaus ist die neue FSJlerin des TSV

10_2013_09_17_Barbara Nikolaus   Calw, den 17.09.2013. Wie bereits seit vielen Jahren bietet der TSV Calw v. 1846 e.V. auch in diesem Jahr wieder eine FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) im Sport an. Für das Schuljahr 2013/2014 wird Barbara Nikolaus, die Anfang September begonnen hat und deren FSJ bis August 2014 geht, diese Stelle besetzen. Der TSV freut sich, eine junge Sportlerin mehr im Team begrüßen zu dürfen. Die noch 17-jährige ist schon seit einigen Jahren Mitglied im TSV Calw v. 1846 e.V. und kommt aus der Abteilung Floorball.
 
Bereits seit sechs Jahren jagt die gebürtige Wildbergerin dort den kleinen Plastikbällen hinterher – und das sogar sehr erfolgreich. Gleich im ersten Jahr (2008) nahm Barbara an der Deutschen U15-Meisterschaft in Döbeln teil, prompt wurde sie zur besten Spielerin ihres Teams (Allstar) gewählt. Den nächst größeren Erfolg errang sie 2011 bei der Deutschen U19-Meisterschaft in Lilienthal bei Bremen, als sie mit ihrem Team einen tollen dritten Platz erreichte. Vorläufiger Höhepunkt: 2012 wurde Barbara Nikolaus erstmals in die U19 Damen-Nationalmannschaft gerufen. Die Faszination von Floorball ist, dass es eine schnelle und zugleich dynamische Sportart ist, die jeder, egal ob Jung oder schon etwas Älter, spielen kann“, findet Barbara, die genau aus diesem Grund einst selbst  zum Schläger griff.

 

Mehr sportliche Erfahrung in ihr FSJ bringt sie zudem aus den Sportarten Fußball und Tennis mit: Fußball spielt sie mittlerweile schon seit zwölf Jahren – acht beim VfB Effringen und anschließend vier Jahre im Frauenfußball beim SC Neubulach. Dazu spielte sie noch zehn Jahre Tennis beim TC Wildberg, doch irgendwann musste sie sich für eine Sportart entscheiden – die Entscheidung für Floorball viel da nicht sonderlich schwer.
 

Ehe sie sich für ein FSJ im Sport entschieden hatte, da sie gerne die Arbeit mit Kindern und Sport verbinden möchte, erlangte sie die Mittlere Reife im Bildungszentrum Wildberg. Während ihrem FSJ wird Barbara hauptsächlich in der Kindersportschule (KiSS) Clemens Alex und Carina Ruczkowski unterstützen, parallel macht sie eine Übungsleiterlizenz im Bereich Kindersport. Auch jede Menge Einblicke in die Sport- und Bürowelt des TSV zu bekommen stehen für Barbara in den nächsten Monaten an. Dabei möchte sie ihr eigenes Selbstbewusstsein weiter stärken und am Ende des FSJ-Jahres selbst eine Gruppe leiten können.
 

Und auch ihre Zukunftspläne stehen bei Barbara Nikolaus bereits fest: In einem Jahr wird sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau in der Firma Elektronik Elsner in Gechingen machen und darauf freut sie sich genauso wie auf ihr FSJ beim TSV Calw v. 1846 e.V.