News aus dem Monat Mai 2014

Es gibt noch freie Plätze beim KiSS-Pfingstferienprogramm – Anmeldung bis 03. Juni möglich

13_2014_05_28_Anlage 1   Calw, den 28.05.2014. Während die 1. KiSS-Outdoor-Tage 2014 binnen weniger Tage komplett ausgebucht waren, gibt es für das Ferienprogramm „Spiel und Spaß – trocken & nass“ der Stadtwerke Calw und der Kindersportschule des TSV Calw v. 1846 e.V. noch freie Plätze. An vier Tagen vom 10. bis 13. Juni 2014 in der ersten Pfingstferienwoche, jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr, können sich Kinder und Jugendliche aus Calw zwischen sechs und 14 Jahren auf sportliche Vormittage freuen, bei denen auch der Spaß nicht zu kurz kommt.
   
Wasserball, Turmspringen, Luftmatratzenwettschwimmen, Beachsoccer, Beachvolleyball und viele weitere Spiele mit und ohne Wasser warten auf die Teilnehmer.

 

Das KiSS-Team freut sich auf abwechslungsreiche Stunden im Freibad Calw-Stammheim während der ersten Pfingstferienwoche.
 

► Anmeldungen und Rückfragen sind über die Geschäftsstelle des TSV Calw v. 1846 e.V. unter der Telefonnummer 07051-13190 noch bis Dienstag, den 03. Juni möglich.
 

 

MEL’S DANCE & MDC KIDS begeistern bei 3. ENCW Schwarzwald E-Rallye

3.ENCW Schwarzwald E-Rallye 2014   Calw, den 27.05.2014. Die Ensembles des TSV Calw v. 1846 e.V. präsentierten bei der 3. ENCW Schwarzwald E-Rallye das gesamte Spektrum des Tanzens von HipHop und Jazz, über Modern Dance bis Show Dance. Unter Leitung der Choreographen Melissa Aranzulla (MEL’S DANCE) und Morena Aranzulla (MDC KIDS) konnten die motivierten Tänzerinnen nicht nur ihr Talent, sondern auch ihre Teamfähigkeit, Disziplin und erlernte Körperbeherrschung unter Beweis stellen. Sie begeisterten das Publikum mit altersgemäßen, professionellen Choreografien.
   
„Die Performance der Tanzgruppen blieb Ihrem Ruf als „Highlight“ jeder Veranstaltung treu“, so eine begeisterte Zuschauerin. Morena und Melissa Aranzulla werden auch dieses Jahr ihre Teams für anstehende Auftritte und Meisterschaften bestens vorbereiten und die Zuschauer mit weiteren Shows bereichern.

 

Seit mehr als zehn Jahren bietet die Turnabteilung des TSV Calw v. 1846 e.V. für leidenschaftliche Tänzer HipHop auf höchstem Niveau. Ob Anfänger oder Profi, im TSV kann jeder seine Talente pflegen und weiterentwickeln.
 

3.ENCW Schwarzwald E-Rallye 2014
 

► Trainiert wird immer donnerstags von 18.30 – 20.00 Uhr (Anfänger) sowie von 20.00 – 21.30 Uhr (Fortgeschrittene) in der Walter-Lindner-Sporthalle. Mehr Informationen gibt es auf dieser Website im Bereich Turnen.
 

 

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (23. – 25.05.2014)

SSport
Torlinie   Calw, den 26.05.2014. Mit zwei Siegen der männlichen D-Jugend in der Qualifikationsrunde für die Bezirksligen ist für die Handballer der SG HCL die Saison am Wochenende zu Ende gegangen. Derweil mussten die Bundesliga-Faustballerinnen bei ihrem Spieltag in Dennach gleich zwei Niederlagen hinnehmen. Während die Pleite gegen Spitzenreiter Dennach durchaus einkalkuiert war, sorgte Aufsteiger Landshut für lange Gesichter in Calw, denn dass die Bayern ihren ersten Saisonsieg ausgerechnet gegen Calw einfuhren, damit war definitiv nicht zu rechnen.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (23. – 25. Mai 2014) im Überblick:  

 
Basketball  
Herren – KL-Platzierung Nord 3 TSV Pliezhausen – TSV Calw v. 1846 e.V. 20:0  
► alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Faustball  
Damen 1 – 1. Bundesliga Süd TSV Dennach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TG Landshut
3:0 (11:7, 11:7, 11:5)
1:3 (11:7, 7:11, 11:13, 11:13)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
Damen 2 – Schwabenliga TV Heuchlingen – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TV Böblingen – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TSV Calw v. 1846 e.V. 2 – TuS Freiberg
1:3 (8:11, 11:8, 8:11, 9:11)
2:2 (6:11, 11:9, 13:11, 10:12)
0:3 (3:11, 6:11, 13:15)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
Männer 1 – Schwabenliga TV Ochsenbach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TV Trichtingen – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TV Heuchlingen
1:3 (14:15, 9:11, 11:6, 9:11)
1:3 (5:11, 15:14, 9:11, 7:11)
1:3 (8:11, 11:9, 8:11, 4:11)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
Männer 35 – Verbandsliga TSV Calw v. 1846 e.V. – TSV Gärtringen
TV Vaihingen/Enz – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TSV Schwieberdingen
TSV Calw v. 1846 e.V. – NLV Vaihingen
TSV Calw v. 1846 e.V. – TSV Dennach
2:0 (11:0, 11:0)
0:2 (10:12, 6:11)
0:2 (7:11, 9:11)
1:1 (9:11, 15:14)
0:2 (7:11, 7:11)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
U16 männlich – Vorrunde Gruppe B – Nord TSV Dennach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TV Unterhaugstett 2
TV Unterhaugstett 1 – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – NLV Vaihingen
TV Hohenklingen – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TSV Enzberg
0:2 (0:11, 0:11)
2:0 (13:11, 11:5)
0:2 (6:11, 9:11)
0:2 (7:11, 10:12)
2:0 (11:8, 13:11)
2:0 (11:7, 11:4)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
U16 weiblich Vorrunde Gruppe A – Nord TSV Dennach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TSV Grafenau
TSV Schwieberdingen – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – SV Weil der Stadt
0:2 (9:11, 2:11)
2:0 (11:9, 13:12)
0:2 (7:11, 7:11)
2:0 (11:5, 11:4)
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
U12 gemischt – Vorrunde Gruppe C – Ost TSV Dennach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – SC Neubulach
TV Waldrennach – TSV Calw v. 1846 e.V.
TSV Calw v. 1846 e.V. – TV Unterhaugstett
0:30
25:15
19:23
18:18
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
U10 gemischt – Vorrunde Gruppe A – West TSV Calw v. 1846 e.V. 2 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV Unterhaugstett 3 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV Unterhaugstett 2 – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TV Unterhaugstett 2 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV Waldrennach 1 – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TV Waldrennach 1 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV Waldrennach 2 – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TV Waldrennach 2 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV Unterhaugstett 1 – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
TV Unterhaugstett 1 – TSV Calw v. 1846 e.V. 1
TV unterhaugstett 3 – TSV Calw v. 1846 e.V. 2
10:30
19:23
30:10
23:19
30:10
23:17
30:10
20:21
30:10
27:11
30:10
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Floorball  
►Die Saison 2013/2014 ist beendet.  
 


 
Handball  
D-Jugend männlich Quali für Bezirksligen Gr. 9 JSG Echaz-Erms 3 – SG HCL
HSG Schönbuch – SG HCL
10:12
7:13
 
► alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Volleyball  
► Die Saison 2013/2014 ist beendet.  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.  
► Foto: © roostler – www.fotolia.com  

EM-Silber für die Deutschen Säbel-Fechter mit Dr. Dietrich Pfeilsticker

10_2014_05_24_TopStory   Calw, den 24.05.2014. Die Deutsche Nationalmannschaft mit Dietrich Pfeilsticker vom TSV Calw v. 1846 e.V., Helmut Helfricht aus Leipzig, Winfried Schneider aus Neunkirchen, Wolf Nettingsmeyer aus Herford sowie Josef Gerendas aus Landau gewann bei den Europäischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften in Porec, Kroatien die Silbermedaille. In der Medaillenwertung landeten die Deutschen hinter Frankreich und Russland auf Platz drei. Russland holte im Endklassement zwar eine Goldmedaille mehr, dafür konnten die Deutschen sechs Silbermedaillen zusätzlich erkämpfen.
   
Die Deutsche Säbelmannschaft in der Klasse 195 (die drei Fechter der Mannschaft mussten zusammen mindestens 195 Jahre vorweisen können) war Deutsche Seniorenelite. Winfried Schneider als Mannschaftsführer hatte eine gute Hand bei der Einteilung der Fechter. Dietrich Pfeilsticker erwies sich nach den ersten Gefechten in der Vorrunde super in Form und hatte so mit Helmut Helfricht und Josef Gerendas das Sagen auf der Bahn. Wolf Nettingsmeyer musste sich verletzungsbedingt dagegen zurücknehmen.

 

In der Vorrunde gegen Polen (7:2), Ungarn (5:4) und Italien (5:4) machten sie bereits den Sack zu. Dabei lagen die Deutschen gegen Angstgegner Italien zunächst 3:4 zurück. Doch Dietrich Pfeilsticker erwies sich an diesem Tag als bärenstark und holte den Sieg taktisch gekonnt und gut umgesetzt gegen Fabrizio Filippi zum 4:4-Ausgleich. Dann zeigte Josef Gerendas jede Menge Kampfgeist und dank seiner langen Angriffe gingen die Deutschen ohne Niederlage in die KO-Runde.
 

Hier erwiesen sie sich erneut den Polen überlegen und gewannen 5:4. Der zweite Gegner war zum Glück Ungarn, welche die Franzosen hinauskatapultiert hatten. Mit dem Sieg gegen die Ungarn von 5:2 standen sie im Finale auf der Hochbahn den Russen gegenüber. Diese waren ebenfalls ohne Niederlage in die KO-Runde gegangen und erwiesen sich auch jetzt als unschlagbar. Da halfen auch die beiden schönen Siege von Helmut Helfrich nichts mehr. Die deutsche Mannschaft musste den Russen anerkanntermaßen das Feld 2:5 überlassen,  waren aber mit ihrer Silbermedaille hochzufrieden.
 

Mit zwei Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen sowie einer Bronzemedaille war es eine reiche Ausbeute der Deutschen Seniorenenfechter bei den Europa-Mannschaftsmeisterschaften.