News aus dem Monat Februar 2015

Neue TSV-Sportkurse starten am Montag, den 20.04.2015

Different tools for fitness in room   Calw, den 24.02.2015. Rechtzeitig um bis zum Sommer so richtig fit zu werden starten beim TSV Calw v. 1846 e.V. nach den Osterferien neue Kurse. Neben den erfolgreichen Kursen des Vorjahres, die weiterhin stattfinden, wurde das Angebot den aktuellen Sport-Trends angepasst und durch einige Kurs-Neuheiten ergänzt. Im Bereich Gesundheitssport gibt es auch weiterhin den beliebten Kurs Wirbelsäulengymnastik mit Pilates, die Hüft- und Kniegruppe sowie die Wirbelsäulen- und Osteoporosegruppe.
   
Neu mit im Programm sind dagegen spezielle Fitnesskurse. Wushu-Fitness verbindet einfache Tanzschritte mit Elementen aus der asiatischen Kampfkunst, High-Intensity-Training ist ein spezielles Intervalltraining mit Konditions- und Kräftigungsübungen und der Klassiker Bauch-Beine-Po erklärt sich von selbst – er findet jedoch vormittags statt und spricht damit eine ganz neu Zielgruppe für den TSV Calw v. 1846 e.V. an.

 

Wer statt Fitness lieber Entspannung sucht, der ist bei Tai Chi richtig, einer Bewegungskunst, die umfassend das Körperbewusstsein schult und auf sanfte Art und Weise die Koordination von Muskeln und Gelenken verbessert.
 

Da die Tage nun immer länger werden und auch die Temperaturen steigen, starten erstmals auch zwei Outdoor-Kurse: In Fit durch Bewegungsspiele fördern Spiele mit und ohne Ball die Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit, mit Nordic Walking nimmt der TSV eine weitere sehr beliebte und verbreitete Sportart mit in sein Angebot auf.
 

Die vollständigen Kursdetails sowie das Anmeldeformular gibt es in der Rubrik Kurse oder persönlich auf der TSV-Geschäftsstelle. Der Kursflyer 2014/2015, in dem alle Informationen noch einmal ausführlich dargestellt sind, liegt auch in vielen Calwer Geschäften aus.


Foto: © Africa Studio – Fotolia.com
 

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (20.02. – 22.02.2015)

SSport
10_2014_12_15_TopStory   Calw, den 23.02.2015. Auch unter dem neuen Trainer Stefan Metzler mussten unsere Landesliga-Handballer eine wenn auch erwartete Niederlage hinnehmen. Gegen den Zweiten aus Albstadt unterlag die SG mit 19:24. Ebenfalls ohne Siege kehrten unsere Faustballer von den Aufstiegspielen zur 2. Bundesliga zurück. Inbesondere im Spiel gegen Heidenau unterlagen die Mannen um Spielertrainer Bernd Bodler denkbar unglücklich mit 9:11 im fünften Satz. Mit 1:3 verloren unsere Volleyball-Damen derweil das Spitzenspiel in Renningen und rutschten in der Tabelle auf Rang drei ab.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (20. – 22. Februar 2015) im Überblick:  

 
Basketball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  
 


 
Faustball  
Männer, Aufstiegsspiele 2. Liga Süd TSV Unterpfaffenhofen – TSV Calw
SSV Heidenau – TSV Calw
3:1 (2:11, 11:6, 11:7, 11:4)
3:2 (8:11, 9:11, 11:6, 11:7, 11:9)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Floorball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  
 


 
Handball  
Männer, Landesliga Staffel 2 SG HCL – HSG Albstadt 19:24 (6:12)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
Männer 2, Kreisliga A SV Bondorf – SG HCL 2
SG Leonberg/Eltingen 3 – SG HCL 2
26:14
28:26
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
A-Jugend männlich, Bezirksliga SG HCL – TSG Reutlingen 37:32  
alle Ergebnisse & Tabelle  
C-Jugend männlich, Bezirksliga SG HCL – TSV Altensteig 27:19  
alle Ergebnisse & Tabelle  
C-Jugend männlich, Kreisliga A SG HCL 2 – SG Leonberg/Eltingen 27:25  
alle Ergebnisse & Tabelle  
D-Jugend männlich, Bezirksliga SG HCL – JSG Echaz-Erms 2 16:31  
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Volleyball  
Frauen, A-Klasse 1 West Renninger SC – TSV Calw 3:1  
alle Ergebnisse & Tabelle  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.  

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (13.02. – 15.02.2015)

SSport
Faschingsdeko mit Krapfen   Calw, den 16.02.2015. Da am zurückliegenden Wochenende vielerorts die Narren die Macht übernommen hatten, ruhte der Spielbetrieb in fast allen Ligen mangels Sportlerinnen und Sportlern. So auch bei den Ballsportarten des TSV Calw – Basketball, Faustball, Floorball, Handball und Volleyball. Einzig in der Sportart Faustball durfte die Kleinsten ran, für sie stand die Bezirksmeisterschaft auf dem Programm. Und der Faustball-Nachwuchs meisterte seine Aufgabe hervorragend. Mit den Plätzen eins und zwei kehrte unser Nachwuchs aus Vaihingen/Enz zurück.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (13. – 15. Februar 2015) im Überblick:  

 
Basketball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  
 


 
Faustball  
U10 gemischt, Bezirksmeisterschaften TSV Calw 2 – TSV Calw 1
TSV Calw 1 – NLV Vaihingen 2
TV Vaihingen/Enz 3 – TSV Calw 2
TV Vaihingen/Enz 3 – TSV Calw 1
TV Hohenklingen 2 – TSV Calw 2
TSV Calw 1 – TV Hohenklingen 1
TSV Calw 2 – NLV Vaihingen 2
21:26
30:10
10:30
10:30
17:23
24:24
30:10
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Floorball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  
 


 
Handball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  
 


 
Volleyball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.  
► © jogyx – www.fotolia.com  

Skikurs-Tag der Skizunft Calw mit 100 Teilnehmern in Jungholz

13_2015_02_11_Anlage 1   Calw, den 11.02.2015. Am vergangenen Samstag fuhr die Skizunft ins Allgäu nach Jungholz um dort einen Tagesskikurs abzuhalten. Das frühe Aufstehen wurde mit idealen Bedingungen vor Ort belohnt. Mit 100 Teilnehmern und 13 Betreuern starteten die Skibegeisterten mit dem Bus in Calw. Nach der Ankunft im Skigebiet begann der Skiunterricht in den einzelnen Gruppen. In diesem Jahr waren auch zwei Erwachsenengruppen mit dabei: Eltern, die nach langer Pause wieder eingestiegen sind und auch ehemalige Snowboarder, die wieder an die früheren Skikünste anknüpfen wollten.
   
Die Kursteilnehmer – Große und Kleine -, bei welchen vom Anfänger bis hin zum Carver alles vertreten war, hatten ihren Spaß und konnten die Skilehrer mit Fragen löchern. „Wie fahre ich meine erste Kurve?“, „wie schaffe ich es endlich nicht mehr Pflug, sondern mit paralleler Skistellung zu fahren?“, waren nur einige der Fragen der Lernbegierigen. Bei hervorragenden Schneeverhältnissen erkundeten nach dem Mittagessen fast alle Teilnehmer unter Anleitung ihrer Skilehrer mit den Sesselliften das Skigebiet. Die Kleinen konnten es dabei kaum erwarten immer wieder mit dem Seillift nach oben transportiert zu werden und erneut die Hindernisse zu um kurven. Am Ende des Tages waren die meisten der Teilnehmer zwar entkräftet, konnten dafür aber mit Stolz auf ihren Ski- bzw. Snowboardtag zurückblicken. Für das Team der Skizunft Calw ging ein sehr erfolgreicher Tag mit viel Spaß in Jungholz zu Ende.
 

So darf der Winter weitergehen – ganz nach unserem Skifahrer-Geschmack.


► Nähere Infos zu weiteren unserer Ausfahrten gibt es unter www.skizunft-calw.de. An folgenden Terminen gibt es noch einige freie Plätze – im März: Snowboard-Rail-Contest in Nesselwang, Kinderskifreizeit und Jugendskifreizeit in Damüls, Tagesausfahrten nach Damüls; im April: Hütten- und Saisonabschluss in Ischgl.