News aus dem Monat November 2015

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (27. – 29.11.2015)

SSport
10_2015_11_30_TopStory   Calw, den 30.11.2015. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden beim Heimspieltag sind die Schwabenliga-Herren unserer Faustballer auf den zweiten Tabellenplatz nach vorne gestürmt. Ebenfalls deutlich im Aufwind sind unsere Volleyball-Damen in der A-Klasse, die sich durch zwei Heimsiege auf den dritten Rang im Tableau nach oben gespielt haben. Dagegen bleibt das Regionalliga-Team unserer Floorballer ebenso wie Handball-Bezirksligist SG HCL nach erneuten Niederlagen jeweils am Tabellenende festhängen.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (27. – 29. November 2015) im Überblick:  

 
Basketball  
Männer, Kreisliga West TSV Calw – SpVgg Mössingen 55:56 (15:14, 33:25, 47:37  
alle Ergebnisse & Tabelle  
U18 männlich, Bezirksliga Nordwest TSV Calw – TV Derendingen 32:38 (9:2, 20:16, 25:26)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
U16 männlich, Bezirksliga West SV Pfrondorf – TSV Calw
TSV Calw – TSV Rottweil
39:41 (11:11, 19:23, 30:33)
32:50 (6:9, 8:22, 22:37)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Faustball  
Männer, Schwabenliga TSV Calw – TSV Dennach
TSV Calw – TV Waldrennach 2
TSV Calw – TV Hohenklingen
3:1 (11:5, 5:11, 13:11, 11:2) 
3:1 (11:7, 11:7, 4:11, 11:8)
2:2 (6:11, 11:7, 11:8, 11:13)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
Frauen 2, Landesliga Nord TSV Adelmannsfelden – TSV Calw 2
TSV Calw 2 – TSF Ditzingen
TSV Calw 2 – TV Stammheim 2
TV Bissingen – TSV Calw 2
0:2 (2:11, 4:11)
1:1 (11:6, 8:11)
0:2 (9:11, 1:11)
0:2 (6:11, 10:12)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
U16 weiblich, Vorrunde Gruppe B Nord TSV Calw – TV Hohenklingen
TSV Dennach 1 – TSV Calw
TSV Dennach 2 – TSV Calw
TSV Calw – TV Ötisheim
TV Obernhausen – TSV Calw
2:0 (11:7, 11:10)
1:1 (11:8, 7:8)
0:2 (4:11, 4:11)
2:0 (11:4, 11:4)
0:2 (4:11, 2:11)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
U12 gemischt, Vorrunde Gruppe C – Ost TSV Calw – TSV Dennach
TV Unterhaugstett 2 – TSV Calw
TV Unterhaugstett 1 – TSV Calw
TV Waldrennach – TSV Calw
2:0 (11:7, 11:9)
1:1 (4:11, 11:9)
2:0 (11:6, 11:6)
2:0 (11:8, 11:6)
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Floorball  
Männer, Regionalliga Süd, Staffel BW TSV Calw – Sportvg Feuerbach 6:8 (3:3, 2:2, 1:3)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
U15 gemischt, BW-Cup DJK Giants Karlsruhe-Ost – TSV Calw
TSV Calw – SV Ochsenhausen
TV Schriesheim – TSV Calw
2:9
5:5
13:3
 
► Turnierserie und kein regulärer Ligenbetrieb, daher keine Ergebnis- & Tabellenübersicht vorhanden  
 


 
Handball  
Männer, Bezirksliga TSV Schönaich – SG HCL 43:22 (19:13)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
Frauen, Kreisliga A TSV Schönaich – SG HCL 18:17  
alle Ergebnisse & Tabelle  
C-Jugend männlich, Kreisliga A TSV Eningen u. A. – SG HCL 2 24:23  
alle Ergebnisse & Tabelle  
C-Jugend weiblich, Bezirksklasse SG H2Ku Herrenberg 2 – SG HCL 19:22  
alle Ergebnisse & Tabelle  
D-Jugend männlich, Kreisliga A SG Leonberg/Eltingen 2 – SG HCL 2
SKV Rutesheim 2 – SG HCL 2
13:7
5:8
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
E-Jugend weiblich, 4 + 1 Staffel 3 SKV Rutesheim – SG HCL 6:0  
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Volleyball  
Frauen, A-Klasse 1 West TSV Calw – FSV Deufringen
TSV Calw – VfL Oberjettingen 2
3:1
3:1
 
alle Ergebnisse & Tabelle  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.  

TSV-Ballsport-Tage in diesem Jahr vom 18. – 20. Dezember 2015

13_2015_11_25_Anlage 1   Calw, den 26.11.2015. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder die TSV-Ballsport-Tage. Mit leicht überarbeitetem Konzept dreht sich vom 18. – 20. Dezember 2015 unter dem Motto „Spitzensport – ANSCHAUEN, Breitensport – MITMACHEN, Sport für Flüchtlinge – HELFEN“ in der Calwer Walter-Lindner-Sporthalle erneut alles rund um verschiedene Ballsportarten. Los geht es dabei bereits am Freitagabend, den 18. Dezember 2015 mit Spitzensport unserer Faustball-Abteilung.
   
Ab 18.30 Uhr empfangen die Calwer Bundesliga-Damen den amtierenden Deutschen Meister TSV Dennach, ab 20 Uhr treffen die Schwabenliga-Herren, verstärkt durch Deutsche und Schweizer Nationalspieler, auf den TV Unterhaugstett aus der zweiten Bundesliga.

 

Ein Bundesliga-Team gibt es auch am Samstag, den 19. Dezember 2015 in der Walter-Lindner-Sporthalle zu sehen. Ab 16 Uhr treffen die Floorball Lions (Regionalliga) im Achtelfinale des Stena Line Floorball Deutschland-Pokals auf Bundesliga-Spitzenreiter UHC Sparkasse Weißenfels – derzeit das Maß aller Dinge im Deutschen Floorball-Sport und damit gewissermaßen der FC Bayern im Floorball.
 

Bereits am Samstagvormittag findet im Rahmen der TSV-Ballsport-Tage der 2. TSV-Ballsport-Cup statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr soll der TSV-Ballsport-Cup kurz vor Weihnachten zu einer festen Einrichtung im Calwer Sportjahr werden. Knapp ein Jahr ist es mittlerweile her, dass die Mannschaft der Sparkasse Pforzheim Calw den Wanderpokal nach einem hochklassigen Endspiel gegen das Team vom Fitness Tempel mit nach Hause nehmen konnte. Dritter wurden damals „DIE MONNEMER“ vor der Mannschaft „Sandhechter“.
 

Nun sucht der TSV Calw erneut das beste Volleyball-Team Calws. Zugelassen sind beim 2. TSV-Ballsport-Cup erneut Freizeitteams jeglicher Zusammensetzung und Herkunft. Da die Plätze anhand des Anmeldeeingangs vergeben werden sollten Sportbegeisterte nicht lange warten sondern sich so schnell wie möglich mit Kollegen, Freunden oder auch der eigenen Familie zusammentun und ein Team auf die Beine stellen.


► Mehr Informationen zum Turnier sowie das Anmeldeformular zum Download gibt es hier. Dort gibt es auch das gesamte Programm sowie weitere Informationen zu den TSV-Ballsport-Tagen.
 

2:4 – Floorball Lions unterliegen auch SV 03 Tübingen

10_2015_11_25_TopStory   Calw, den 25.11.2015. Die Floorball Lions haben auch ihr zweites Spiel der noch jungen Regionalliga-Saison verloren. Vor heimischer Kulisse in der Berufsschulturnhalle in Calw-Wimberg unterlag der TSV gegen seinen ehemaligen Kooperationspartner SV 03 Tübingen verdientermaßen mit 2:4 (1:1, 0:2, 1:1). In der Tabelle liegen die Lions damit noch ohne Punktgewinn auf dem letzten Tabellenplatz, sodass die nächste Partie am kommenden Sonntag gegen die Sportvereinigung Feuerbach in Karlsruhe bereits einen richtungsweisenden Charakter bekommt.
   
Den besseren Start hatten wie schon im ersten Ligaspiel jedoch die Lions. In der Mitte des ersten Drittels hatte Alexander Fischer die Calwer nach Assist von Barbara Nikolaus mit einer sehenswerten Direktabnahme in Führung gebracht. Auch im weiteren Verlauf des Drittels hatten die Lions einige hochkarätige Torchancen, konnte diese aber nicht nutzen. Bereits hier zeigten sich bei den Lions Unkonzentriertheiten und vor allem ein unzureichendes Zweikampfverhalten, was im Verlauf des Spiels noch zunehmen sollte. Sehr zum Ärger von Trainer Clemens Alex kassierten die Lions 18 Sekunden vor dem ersten Pausenpfiff im Gegenzug nach einem überhasteten Abschlussversuch noch den 1:1-Ausgleich.

 

Mit Beginn des zweiten Drittels gelang es dem TSV nicht den Schalter umzulegen. Das Spiel der Lions blieb viel zu langsam und ausrechenbar, um den Gegner ernsthaft in Gefahr zu bringen. Somit ging das zweite Drittel mit 2:0 verdient an die Sharks.
 

Erst in der Mitte des letzten Drittels schienen die Lions aufzuwachen. Jetzt gelang es mehr und mehr den Gegner in der eigenen Hälfte einzuschnüren und wieder gefährliche Torszenen zu kreieren, leider ohne zählbaren Erfolg. Ein schneller und erfolgreicher Gegenangriff der Tübinger drei Minuten vor dem Ende zum 4:1 zerstörte auch die letzten Bemühungen der Lions. Zwar konnten die Calwer den Druck weiter aufrecht halten und ein Tor von Girts Ozols in der 58. Spielminute lies nochmal kurz Hoffnung aufkommen, mehr war an diesem Tag aber einfach nicht drin.
 

Damit der Saisonstart nicht völlig daneben geht, müssen die Lions am kommenden Sonntag gegen die Sportvereinigung Feuerbach punkten. 

 

40 Kinder beim Herbstschwimmkurs unserer Kindersportschule

13_2015_11_24_Anlage 1   Calw, den 24.11.2015. Neben dem Sportunterricht in der Halle hat sich die Kindersportschule des TSV Calws auch den Schwimmunterricht für Anfänger zur Aufgabe gemacht. Und so fand, wie bereits in den Jahren zuvor, auch dieses Jahr wieder ein Kompaktschwimmkurs in den Herbstferien statt. Hier hatten die teilnehmenden Kinder an fünf Terminen sowohl die Möglichkeit sich an die neue Situation im Wasser zu gewöhnen und erste Schwimmerfahrungen zu sammeln als auch, falls sie schon Erfahrung im Becken hatten, ihre Fähigkeiten auszubauen.
   
Dabei hatten die vier Gruppen mit jeweils zehn Kindern unter der Aufsicht der KiSS-Leiter Carina Ruczkowski und Clemens Alex, der DLRG-Jugendtrainerin Linda Linnenfelser und des FSJlers Leon Hofmann großen Spaß beim spielerischen Erlernen des Brustschwimmens, aber auch beim Springen, egal, ob vom Beckenrand oder vom 3-Meter Sprungturm. Und auch die Schwimmlehrer waren glücklich über die Fortschritte und die erbrachten Leistungen der Kinder, von denen es sogar einigen gelang das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ zu erlangen. Viele Kinder freuen sich bereits auf den nächsten Schwimmkurs in den Faschingsferien 2016, der dann im Schwimmbad des Sprachheilzentrums in Calw-Stammheim stattfinden wird. Am Ende der Woche waren somit alle Kinder stolz über den aufgebrachten Mut und ihre verbesserten Schwimmfähigkeiten und konnten sich über eine Urkunde für den Schwimmkurs freuen.    


► Mehr Informationen zu unserer Kindersportschule gibt es hier.