News aus dem Monat Oktober 2014

Pokal-Aus in Runde 2: SG Calw-Tübingen scheitert bei der SG Hannover

[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
10_2014_10_23_TopStory   Calw, den 23.10.2014. Unsere Floorballer von der SG Calw-Tübingen sind in der zweiten Runde des Floorball-Deutschlandpokals gescheitert. Bei der SG Hannover, derzeitiger Tabellenführer der Regionalliga Nord-West, unterlag das Team des Trainerduoas Clemens Alex / Andreas Kappler am vergangenen Samstag mit 4:6 (0:1, 3:3, 1:2). Damit ist auch der Traum vom erneuten Einzug ins Achtelfinale des Deutschlandpokals ausgeträumt und das Team kann sich auf die aktuelle Regionalliga-Saison konzentrieren, in die die Mannschaft mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet ist.
   
Von Beginn an war der Gastgeber aus Hannover die aggressivere Mannschaft und setzte die Calwer und Tübinger Spielreihen bereits beim Spielaufbau unter Druck. Normalerweise zeigt sich das Team um Kapitän Marcel Volz davon nicht beeindruckt, diesmal war es jedoch anders: Unsicherer Spielaufbau und eine hohe Fehlpassquote ließen die SG Calw-Tübingen im ersten Drittel nie so richtig gefährlich werden. So konnte man fast froh sein, dass man zur ersten Pause nur mit 0:1 zurück lag.

 

Das Trainerduo Alex/Kappler erwartete zu Beginn des zweiten Drittel eine deutliche Verbesserung und die Mannschaft schien die Pausenansprache verinnerlicht zu haben. Bis zur dritten Minute des zweiten Drittel konnte die SG das Spiel durch Tore von Stefan Ardeleanu und Raphail Kalpakidis drehen. Jetzt war die SG deutlich besser im Spiel, aber die Hannoveraner blieben torgefährlich und neun Minuten später hatte die Führung wieder zu Gunsten der Niedersachsen gedreht. Doch die SG legte nach und Yannik Schütz erzielte den erneuten Ausgleich. Vier Minuten vor dem Ende des zweiten Drittels begann die unglücklichste Phase der Partie für die Spielgemeinschaft aus Baden-Württemberg. Zunächst gaben die Schiedsrichter ein Tor für Hannover nach einem Schuss, den viele in der Halle am Torpfosten anstatt hinter der Linie gesehen hatten. Nur eineinhalb Minuten später gab es noch einen umstrittenen Strafstoß gegen die SG. Dieser wurdezwar falsch ausgeführt und brachte kein weiteres Heimtor, die damit verbundene Zeitstrafe für Calw-Tübingen lief allerdings noch bis ins letzte Drittel weiter.
 

Dort lief dann nicht mehr viel zusammen und stattdessen erhöhten die Gastgeber bis Mitte des letzten Drittels bis auf 6:3. Der Zwei-Tore-Rückstand war eine große Herausforderung für Calw-Tübingen. Stefan Ardelenau gelang vier Minuten vor dem Ende zwar noch der 4:6-Anschlusstreffer, mehr war an diesem Tag aber nicht mehr drin.  


► Mehr Informationen zu unserer Floorballabteilung und den Trainingszeiten gibt es hier.
 

Heidi Braun ist Württembergische Meisterin im Degen-Fechten

[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
Escrime   Calw, den 22.10.2014. Heidi Braun ist Württembergische Meisterin im Degen-Fechten. Bei den Württembergischen Senioren-Meisterschaften in Korb siegte die Athletin aus unserer Fechtabteilung in der Altersklasse AK 60+ ohne eine einzige Niederlage. Gefochten wurde in einer Runde mit den Herren der AK 60+ und AK 70+. Doch Heidi Braun löste zu Beginn ihres Wettkampfes schwierige Aufgaben wie das Gefecht gegen Roger Menck vom SV Ulm mit Bravour und hatte in der anschließenden Setzliste das Glück das Tüchtigen mit einer günstigen Platzierung.
   
So siegte sie am Ende vor Gerlinde Krappinger vom VfL Kaufering und Ute Klotz von der TSF Ditzingen, die sich mit den Plätzen zwei und drei begnügen mussten.

 

Bei den Nordbadischen Seniorenmeisterschaften in Pforzheim holte sich Heidi Braun den Zweiten Platz mit dem Degen. Die Fechterin der AK 60+ startete im großen Feld mit allen Altersklassen. Es hieß jeder gegen jeden – jeder Sieg, bzw. jede Niederlage zählt. Heidi Braun konnte sich schon in der Indexrunde behaupten. Nur gegen die 34-jährige Simone Frey vom SB Heidenheim und die ebenfalls jüngere Christine Schweizer vom Heidelberer FC/TSG R. musste sie eine Niederlage einstecken. In der anschließenden KO-Runde, wieder mit allen Altersklassen, traf sie erneut auf Simone Frey. Lange ging es auf der Planche hin und her, bis schließlich Frey das Gefecht, wenn auch mit beachtlichen acht Gegentreffern 8:10 für sich entscheiden konnte und damit den Titel erhielt. Heidi Braun blieb damit ein toller Platz zwei.


► Mehr Informationen zu unserer Fechtabteilung und den Trainingszeiten gibt es hier
► Bild: © lilufoto – www.fotolia.com
 

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (17. – 19.10.2014)

SSport[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
Torlinie   Calw, den 20.10.2014. Mäßig erfolgreich verlief das zurückliegende Wochenende für unsere verschiedenen Teams. Während die Basketballer und Floorballer ihre Spiele verloren, setzten sich bei den Handballern der SG HCL zumindest die Jugend- und Seniorenteams durch. Perfekt lief es dagegen bei unseren Volleyballern. Die Damen stehen nach zwei Heimsiegen an der Tabellenspitze der A-Klasse 1 West, das Mixed-Team konnte nach zwei Auftaktniederlagen vor zwei Wochen heuer die beiden ersten Siege der laufenden Saison einfahren.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (17. – 19. Oktober 2014) im Überblick:  

 
Basketball  
Männer Kreisliga Nordwest TSV Calw v. 1846 e.V. – VfL Sindelfingen 44:46 (11:10, 29:16, 33:29)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
U14 männlich Bezirksliga Nordwest TSV Calw v. 1846 e.V. – VfL Nagold 31:38 (2:9, 9:18, 23:27)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Faustball  
► Die Hallensaison 2014/2015 beginnt für unsere Teams erst am 02.11.2014.  
 


 
Floorball  
Floorball-Deutschland Pokal – 2. Runde SG Hannover – SG Calw-Tübingen 6:4 (1:0, 3:3, 2:1)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Handball  
Männer Landesliga Staffel 2 TSV Altensteig 2 – SG HCL 27:24 (9:11)  
alle Ergebnisse & Tabelle  
Männer 40 SG Tübingen – SG HCL
SG HCL – HSG Böblingen/Sindelfingen
7:17
20:11
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
C-Jugend männlich Kreisliga A TSV Eningen/Achalm – SG HCL 2 7:17  
► alle Ergebnisse & Tabelle  
E-Jugend gemischt Bezirksliga Staffel 7 TSV Altensteig – SG HCL 2:4  
alle Ergebnisse & Tabelle  
E-Jugend gemischt Bezirksliga Staffel 8 TSV Altensteig 2 – SG HCL 2 6:0  
alle Ergebnisse & Tabelle  
 


 
Volleyball  
Frauen A-Klasse 1 West TSV Calw v. 1846 e.V. – TV Rottenburg 3
TSV Calw v. 1846 e.V. – GSV Maichingen
3:0
3:1
 
alle Ergebnisse & Tabelle  
Mixed 2/4 C4 West TSV Calw v. 1846 e.V. – CVJM Mitteltal-Obertal
TSV Calw v. 1846 e.V. – TV Conweiler
2:1
2:1
 
alle Ergebnisse & Tabelle  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.  
► Bild: © roostler – www.fotolia.com  

KiSS bietet zusätzlichen Wochen-Schwimmkurs an

[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
55_KiSS-Schwimmkurse Herbst 2014  
Calw, den 17.10.2014. Das KiSS-Schuljahr ist kaum gestartet, schon gibt es die beiden ersten Sonderangebote. In den Herbstferien findet traditionell der erste KiSS-Schwimmkurs des Schuljahres statt. Aufgrund der großen Nachfrage werden täglich zwischen 08.30 und 13.00 Uhr wieder fünf Gruppe unterrichtet. Die Kursteilnehmer werden in der kommenden Woche über die Gruppeneinteilung informiert. Da die Nachfrage an den KiSS-Schwimmkursen ungebrochen groß ist, bietet die KiSS ab November auch einen wöchentlichen Schwimmkurs an.
   
Der Kurs startet am 6. November und findet immer donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Schwimmbad Althengstett statt. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Kinder, die bereits erste Erfahrungen im Schwimmen haben bzw. bereits Grundzüge einer Schwimmtechnik kennen. Das Erlernte soll in diesem Kurs ausgebaut und gefestigt werden. Er ist auch für Kinder offen, die im Moment noch keine KiSS-Mitgliedschaft haben.


► Für Fragen und Informationen zu beiden Kursen wenden Sie sich bitte per eMail oder per Telefon/persönlich auf der TSV-Geschäftsstelle an KiSS-Leiter Clemens Alex