News aus dem Monat März 2017

KiSS-Schwimmkurse – wichtiger Bestandteil des KiSS-Konzepts

[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
  Calw, den 09.03.2017. Die Nachfrage nach den Schwimmkursen der TSV-Kindersportschule ist auch im Schuljahr 2016/2017 ungebrochen groß. Über viele Jahre haben sich die Kurse zu einem wichtigen Bestandteil der sportlichen Ausbildung der KiSS-Kinder entwickelt. Die kindgerechte Ausbildung in kleinen Gruppen hat sich sowohl in den kompakten Kursen in den Ferien als auch in wöchentlichen Kursen erfolgreich etabliert. So nutzten auch in den Faschingsferien wieder mehr als 40 Kinder die Chance sich spielerisch an das Wasser zu gewöhnen und ihre Schwimmtechnik auszubauen
   

Das KiSS-Schwimmlehrerteam Clemens Alex, Linda und Lisa Linnenfelser und die FSJlerin Lisa-Marie Stein leisteten im Kompaktkurs wieder ganze Arbeit. Gemeinsam mit den Kindern hatten sie viel Spaß – egal ob beim Spielen, Erlernen des Schwimmens oder beim Tauchen. Das Lehrerteam zeigte sich am Ende der Woche begeistert über die Fortschritte der kleinen Schwimmer und die Kinder haben mit strahlenden Gesichtern und einer Urkunde den Schwimmkurs beendet.


► Mehr Informationen zur Kindersportschule gibt es hier.

 

Rohbau des TSV Sportzentrum steht kurz vor der Fertigstellung

[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
  Calw, den 08.03.2017. Es sind zwar noch sieben Monate, ehe das TSV Sportzentrum feierlich eröffnet werden soll, einen weiteren Meilenstein erreichte das Jahrhundertprojekt des TSV Calw allerdings schon in diesen Tagen. Denn nachdem am Dienstag die Obergeschoss-Decke betoniert wurde, stehen die Rohbau-Arbeiten kurz vor dem Abschluss und die ersten Gewerke für den Innen-Ausbau bereits in den Startlöchern. Dabei begann das Jahr alles andere als vielversprechend. Anfang Januar herrschte zunächst einmal Stillstand in der Bahnhofstraße 95.
   

Nachdem pünktlich kurz vor Weihnachten die Zwischendecke noch betoniert werden konnte, hatte der Wintereinbruch ein Weiterarbeiten unmöglich gemacht. Rund zwei Wochen blieb sowohl den TSV-Verantwortlichen als auch dem TSV-Generalunternehmer, der Firma Gottlob Brodbeck GmbH & Co. KG aus Metzingen nichts anderes übrig als auf besseres Wetter zu hoffen.

 

Erst Ende Januar konnte es weitergehen – und wie: Polier Andreas Wanski und sein Team schalten und betonierten die ersten Wände im Obergeschoss während parallel der Maurertrupp die übrigen Wände nach oben zog. Schon zwei Wochen später waren die Konturen der OG-Räume deutlich erkennbar. Wiederum zwei Wochen später begannen die ersten Arbeiten der OG-Decke, die nun am Dienstag dieser Woche betoniert werden konnte und damit zum Abschluss gebracht wurde. Bis Ende der kommenden Woche ist dann die endgültige Fertigstellung des Rohbaus geplant. Die Attika muss bis dahin noch betoniert werden und die Decke ausgeschalt, dann ist das TSV Sportzentrum mit seinem Räumen zum ersten Mal in seiner ganzen Größe zu bewundern.

 

An Ruhe auf der Baustelle in der Bahnhofstraße ist jedoch bei weitem nicht zu denken – immerhin ist es erklärtes Ziel von Verein und Generalunternehmer, die verloren gegangene Zeit wieder aufzuholen, um wie geplant im Oktober eröffnen zu können. Kein Wunder also, dass die ersten Ausbau-Gewerke bereits in den Startlöchern stehen: Fensterbauer und Dachabdichter legen ab dem 20. März los und bereits zwei Wochen später beginnen die Haustechnikfirmen mit der Rohinstallation.

 

Doch nicht nur auf der Baustelle, auch auf der Geschäftsstelle des TSV Calw und in den diversen Ausschüssen laufen die Vorbereitungen für das TSV Sportzentrum weiter auf Hochtouren. Die ersten Mitglieder haben sich bereits für das Training im TSV Sportzentrum entschieden und entsprechende Aufnahme-Anträge unterzeichnet und auch in Sachen Innenausstattung stehen einige Entscheidungen – u.a. die der Geräteauswahl – kurz bevor. Ein Blick in den Web-Auftritt des TSV Sportzentrum unter www.tsvsportzentrum.de lohnt sich allemal, neben vielen Informationen zum Projekt gibt es unter der Rubrik News auch immer aktuelle Bilder vom Baufortschritt.

 

Die Ergebnisse unserer Teams vom Wochenende (03. – 05.03.2017)

SSport[insert_php] $zid = rand().rand(); [/insert_php]
  Calw, den 06.03.2017. Mit einem vierten Platz sind unsere Faustball-Damen von der Deutschen Meisterschaft aus Stuttgart-Stammheim zurückgekehrt. Nach Sieg (gegen Moslesfehn) und Niederlage (gegen Ahlhorn) in der Vorrunde unterlagen die “Orangenen” im Halbfinale gegen den TSV Dennach sowie im kleinen Finale dem MTSV Selsingen. Weiter die Chance auf Platz eins und damit den Aufstieg in die Bezirksliga haben sich unsere Volleyball-Frauen erhalten – auf den letzten Tabellenrang abgerutscht sind dagegen die Floorballer nach der Derby-Niederlage Tübingen.

 
Die Ergebnisse des zurückliegenden Wochenendes (03. – 05. März 2017) im Überblick:  

 
Basketball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  

 


 
Faustball  
Frauen, DM-Endrunde

TSV Calw – SV Moslesfehn

Ahlhorner SV – TSV Calw

TSV Dennach – TSV Calw (Halbfinale)

TSV Calw – MTSV Selsingen (Spiel um Platz 3)

3:0 (11:2, 11:5, 12:10)

3:2 (4:11, 11:6, 11:9, 9:11, 11:5)

3:1 (11:3, 11:6, 4:11, 12:10)

0:3 (4:11, 9:11, 5:11)

 
► alle Ergebnisse & Tabelle  

 


 
Floorball  
Männer, Regionalliga Süd, Staffel BW

TSV Calw – SV 03 Tübingen Sharks

6:7 (3:2, 1:2, 2:2, 0:1) n.V. 

 
alle Ergebnisse & Tabelle  

 


 
Handball  
► keine Spiele am zurückliegenden Wochenende  

 
Volleyball  
Frauen, A-Klasse 1 West

VfL Oberjettingen – TSV Calw

0:3  
alle Ergebnisse & Tabelle  

 
► Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.  
► Fehlende Ergebnisse können jederzeit per eMail an die TSV-Geschäftsstelle nachgemeldet werden.