Partnertreffen mal anders – Nachtwächterführung durch das alte Calw

8008
Calw, den 03.12.2019. Am vergangenen Mittwoch, den 27.11.2019 fand erneut ein Partnertreffen des TSV Calw mit seinen Partnern aus Wirtschaft und Region statt. Diesmal nahm der Verein alle Teilnehmer bei einer Nachtwächterführung mit auf die Spuren der verwunschenen Stadt Calw. So konnten auch die Calwer noch viel über versteckte Stadtmauerreste, Brände, Geschichten von Calwer Persönlichkeiten und Halunken lernen. Diese Führung ist ein „Muss“ nicht nur für alle neu zugezogenen TSV-Mitglieder.

Sportlich werden können Sie beim  hinaufsteigen in die Wohngemächer der Calwer Gefängniswärter im „Langen“, dem ehemaligen Gefängnisturm der Stadt. Der Rundgang führte auch an der alten Geschäftsstelle des TSV Calw vorbei, die früher die Lateinschule war.

 

Die Gruppe folgte abschließend dem Aufruf in vino veritas und ließ den Abend an der Weihnachtsmarkthütte unserer Handballer bei Glühwein, Punsch und angenehmen Gesprächen ausklingen. „Toll, dass so viele Partner der Einladung gefolgt sind“, freute sich TSV-Geschäftsführer Benjamin Knoll, der wie so viele der Teilnehmer selbst zum ersten Mal am Nachtwächterrundgang teilgenommen hatte. Er ergänzt: „Das war ein schöner Abschluss des Jahres mit unseren Partnern, denen wir für einen tollen Abend und ihre Unterstützung in 2019 ganz herzlich danken.“


► Für mehr Informationen zum TSV-Sponsoring-Konzept stehen TSV-Geschäftsführer Benjamin Knoll sowie Heike Schmid, verantwortlich für die Bereiche Marketing & Sponsoring jederzeit gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten der beiden gibt es hier.